Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Infos zu unseren Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Januar 2019

Für einen "halben Pfarrer" zu stattlich

(Bad Düben/Wsp/kp). „So, jetzt darf ich auch mal was sagen!" Mit seinem ersten Satz als neuer Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Bad Düben und des Kirchspiels Tiefensee hatte Andreas Ohle gleich die ersten Schmunzler gewiss. Der 35-Jährige musste sich schließlich etwas gedulden, ehe er beim Gottesdienst am Epiphaniastag (Heilige Drei Könige) zu Wort kam. Nachdem er offiziell ins neue Amt eingeführt wurde und der Gemeindekirchenrat (GKR) sowie der Förderverein ihn willkommen hießen, war er an der Reihe. „Ich bedanke mich für das wirklich sehr herzliche Willkommen hier in Bad Düben", sagte Ohle mit Blick auf die gut, aber längst nicht voll besetzten Kirchenbänke...

 

Weiterlesen …

2019 von Kevin Phillipp